Was würde passieren, wenn wir auf See wären und ein Blitz uns treffen würde?

Wenn wir auf See sind und ein Gewitter aufkommt, haben wir zwei Möglichkeiten, um das Risiko, von Blitzen getroffen zu werden, zu verringern. Raus aus dem Wasser und Schutz in der Nähe oder tauchenEs ist so tief wie wir können.

Ein typischer Blitz kann bis zu 300 Millionen Volt mit einer Intensität von 30.000 Ampere entladen, etwas mehr als Genug, um uns umzubringen.

Ein Großteil der elektrischen Entladung des Blitzes dehnt sich horizontal aus, wodurch ein Blitzstrom entlang der Wasseroberfläche übertragen wird. Wenn wir im Wasser wären, sollten wir untergehen und den Atem anhalten, bis die Gefahr vorüber ist.

Im Falle, dass Sie in einem Boot sind, sind diese in der Regel mit Fahrern ausgestattet, die Richten Sie die elektrische Ladung auf das Meer und zu verhindern, dass die anfälligsten Teile des Bootes, wie Passagierbereiche oder Maschinenräume, betroffen sind

Studien der NASA zeig das Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Blitz die Erde trifft, ist größer als über dem Meer, und es ist noch unwahrscheinlicher, dass die Auswirkungen in tiefen Gebieten auftreten.

Die Küstengebiete sind am stärksten gefährdet. Dieses Risiko variiert jedoch je nach Jahreszeit, wobei der Sommer die Jahreszeit mit der größten Gefahr ist.