Unbekannte Unterwasserlebewesen wurden zum ersten Mal auf Video aufgenommen

Die Abgrundtiefe Kreaturen, die in tiefen U-Booten leben, in die das Sonnenlicht nicht einmal gelangt, sind für die Wissenschaft immer noch große Fremde. Nach und nach können wir die ersten entdecken, wie diese, die gerade in Puerto Rico gelegen haben. Hier oben können Sie ein Video sehen, in dem sie registriert erscheinen.

Die so extravagante Morphologie dieser Kreaturen beruht auf Druck, der in dieser Tiefe immens ist. Deshalb sind die meisten Fische abgeflacht. Oder sie haben reflektierendes Material auf der Waage, um im Dunkeln zu leuchten. Andere strahlen Licht aus. Oder sie haben einen transparenten Körper.

Die Mariana Trench Es ist die tiefste bekannte ozeanische Grube und der tiefste Ort in der Erdkruste. Es liegt am Fuße des nordwestlichen Pazifiks, südöstlich der Marianen, in der Nähe von Guam. Sein tiefster Punkt heißt Challenger-Abgrund mit 11.034 m Tiefe und einem Druck von 110.000 kPa.

Video: Die 10 verrücktesten Flitzer aller Zeiten (Februar 2020).