Das Reh des Schildes von Chile und der Kampf um sein Aussterben

Seit zehn Jahren (insbesondere seit 2004) hat ein Team von Wildtierexperten, die für die Huilo Huilo Foundation arbeiten, den Zweck, Huemules in kontrollierter Umgebung zu reproduzieren. Der Hemul, der vom Aussterben bedroht ist, ist eine Art Reh von der Südspitze des amerikanischen Kontinents, das auf dem Nationalschild von Chile erscheint, wie Sie in dem Video sehen können, das diesen Eintrag leitet.

Nach Ansicht der an dem Projekt beteiligten Wissenschaftler könnte das Ziel, sicherzustellen, dass die chilenische Region Los Ríos wieder eine beträchtliche Population von Hülsenfrüchten aufweist, die letzte Chance für diese Tierart sein, dem Aussterben zu entgehen: Derzeit hat der Hemul diese Chance eine geschätzte Bevölkerung in weniger als 2.000 ExemplarenNach Angaben der Internationalen Naturschutzunion (IUCN).