Übergewichtige Männer haben mehr Sexualpartner, und das Gewicht von Frauen hat keinen Einfluss

Eine Studie der Clemson University in South Carolina führte eine umfassende Umfrage durch, um einige Mythen über sexuelle Paarung zu testen. 60.000 heterosexuelle Männer und Frauen, in denen das Gewicht und die Größe angegeben wurden, wie viele Sexualpartner sie bisher gehabt hatten. Die Studie wurde in der Zeitschrift veröffentlicht Evolutionspsychologie.

Die Ergebnisse bestätigten die populäre Idee, dass große Männer mehr sexuellen Erfolg haben als kleine Männer, aber es scheint, dass es stark verwurzelten Ideen widerspricht, wie z Das Gewicht der Frau beeinflusst entscheidend ihren sexuellen Erfolg.

Gemessener Body Mass Index (BMI): Männer mit einem normalen oder übergewichtigen Gewichtsbereich warfen einen höheren Prozentsatz an Sexualpartnern (insbesondere bei übergewichtigen Personen) als Männer, die in adipösen Gruppen zusammengefasst waren, und dünn

Im Falle von Frauen, Bei der Anzahl der Sexualpartner hat der BMI keinen nennenswerten Zusammenhang festgestellt, nur die Körpergröße: die kürzesten sind die mit den wenigsten Sexualpartnern. Wie David Frederick, Studienleiter, erklärt:

Untersuchungen haben wiederholt gezeigt, dass Frauen Männer bevorzugen, die etwas größer sind als sie. Es ist möglich, dass es für die meisten Frauen eine bestimmte Mindestgröße gibt, ab der ein Mann als potenzieller Sexualpartner betrachtet wird, und Männer über dieser Größe daher eine ähnliche Anzahl haben von Sexualpartnern.