Vorher haben wir zweimal am Tag geschlafen, nicht einmal

Das Nickerchen hat in weiten Teilen der Welt eine sehr schlechte Presse und wird oft mit Faulheit und Mahlen in Verbindung gebracht, obwohl es nur wenige gesundheitliche Vorteile hat.

Aber die Wahrheit ist, dass bis vor kurzem Alle Menschen schliefen zweimal am Tag. Einmal in der Nacht und ... nun ja, das zweite Mal war nicht am Nachmittag, wie wir das Nickerchen betrachten, sondern auch in der Nacht.

Es gibt also eine ganze Reihe historischer Aufzeichnungen, die darauf hindeuten, dass bis zum 17. Jahrhundert Menschen schliefen nachts zu zwei verschiedenen Zeiten. Das heißt, anstatt acht Stunden hintereinander zu schlafen, haben Sie ungefähr vier Stunden geschlafen, waren dann ein oder zwei Stunden wach und haben schließlich den Rest geschlafen.

Einige Experten schlagen das sogar vor Diese Art zu ruhen ist unsere „natürlichere“ Neigungund die Frustrationen von Schlaflosen, die im Nachtplan aufwachen, könnten mit dem alten Instinkt zusammenhängen, zwei Schlafphasen zu haben.
Bild | andrewr

Video: Ich könnte andauernd schlafen. Nur nicht nachts! (Februar 2020).