Dieser in die Erde eindringende Meteor wurde von der Internationalen Raumstation aus gesichtet

Die Internationale Raumstation (ISS) hatte die Gelegenheit, den Eintritt eines Meteroiden in die Erdatmosphäre zu entdecken, eines Feuerballs, der auf die Erde fiel und aufgenommen wurde, während er die Atmosphäre fotografierte.

Der Astronaut, der für das Video an Bord der ISS verantwortlich war, war Paolo Nespoli, von der ESA. Sie können das Video unten sehen.

Video

Nepoli machte die Bilder am 5. November gegen 22:33 Uhr, während die Raumstation vom Südatlantik nach Kasachstan flog.

Der Feuerball erscheint in der Szene zwischen der zweiten 7 und 8 in der oberen rechten Ecke. Ein Feuerball ist im Grunde genommen ein sehr heller Meteor, ein kleines Stück natürliches "Weltraumgestein", das in die Erdatmosphäre eindringt und heller brennt als die Hintergrundsterne. Dieser Meteorit bewegte sich viel schneller als normalmit einer geschätzten Geschwindigkeit von rund 40 km / s.

.