Nanopartikel, die sich auf atomarer Ebene und in Echtzeit bilden, werden auf Video aufgezeichnet

Das Video, das Sie als Nächstes sehen können, ist mehr oder weniger spektakulär und enthält Daten zur Entwicklung neuer und besserer Energieumwandlungsmaterialien.

Und es ist so, dass wir auf atomarer Ebene und in Echtzeit sehen können, wie Nanopartikel gebildet werden, indem wir die Umlagerung von Atomen in Echtzeit überwachen Transmissionselektronenmikroskopie mit aberrationskorrigierter Abtastung.

Intermetallische Nanopartikel

Wissenschaftler am Ames Laboratory des US - Energieministeriums haben das überwacht Synthese intermetallischer Nanopartikel (iNPs) aus einer Platin-Zinn-Legierung. Ihre detaillierte Beobachtung ist nützlich, um die katalytischen Eigenschaften zu optimieren.

Wie er erklärt Lin Zhou, ein Wissenschaftler aus der Abteilung für Materialwissenschaft und Werkstofftechnik bei Ames:

Die Synthese von konventionellem Material konzentriert sich auf den Beginn und das Ende einer Reaktion, ohne den Weg zu verstehen. Die Beobachtung des Legierungsprozesses auf atomarer Ebene führte zur Entdeckung des Reaktionspfades. Sobald wir die Zwischenzustände in der Mitte kennen, können wir die Reaktion kontrollieren, in diesem Moment anzuhalten. Dies eröffnet eine neue Möglichkeit, unsere Entdeckung neuer Materialien vorherzusagen und zu kontrollieren.

Video: Why in The World Are They Spraying Full Documentary HD (Februar 2020).